Expertise zu kommunaler Flüchtlingspolitik

Kommunale Flüchtlingspolitik in Deutschland
Autoren: Prof. Dr. Hannes Schammann, Boris Kühn

Welche Spielräume haben Kommunen in der Flüchtlingspolitik? Wie nutzen sie diese und wie interagieren sie mit Bundes- und Landesebene? Diesen Fragen sind Hannes Schammann und Boris Kühn in einer Expertise für die Friedrich-Ebert-Stiftung nachgegangen. Das Papier betrachtet elf zentrale Handlungsfelder kommunaler Flüchtlingspolitik, die mit Beispielen aus der Literatur und der aktuellen Praxis illustriert werden. Außerdem werden Thesen und Empfehlungen für Bund, Länder und Kommunen formuliert.

Die Expertise in voller Länge finden Sie hier.

Autorenportraits: Prof. Dr. Hannes Schammann ist Juniorprofessor für Migrationspolitik an der Universität Hildesheim und Mitglied im Rat für Migration. Boris Kühn arbeitet als Flüchtlings- und Integrationsbeauftragter bei der Stadt Mössingen.