ENG

Mitglieder in den Medien

Hier finden Sie Beiträge und Interviews der Mitglieder in den Medien.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Publikationen.

Mediendienst Integration

Unser Projekt, ein Service für Medienschaffende in den Bereichen Migration, Integration und Asyl.

Mehr
Der Vorstand

Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

Yasemin Karakaşoğlu ist Professorin für Interkulturelle Bildung an der Universität Bremen

Prof. Dr. Riem Spielhaus

Riem Spielhaus ist Professorin für Islamwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen

Prof. Sabine Hess

Sabine Hess ist Professorin für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Georg-August-Universität Göttingen

Prof. Dr. Paul Mecheril

Paul Mecheril ist Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Migration an der Universität Bielefeld

Dr. Jochen Oltmer

Jochen Oltmer ist Professor für Migrationsgeschichte am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück

Aktuelles

Das Einwanderungsland Baden-Württemberg
Autoren: Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun, Prof. Dr. Reinhold Weber 

Baden-Württemberg ist durch Zuwanderung entstanden und spielt heute noch eine Spitzenrolle als „Einwanderungsbundesland“. Exemplarisch für Deutschland richten die Autoren ihren Blick auf den Südwesten und beschreiben die unterschiedlichen Zuwanderungsbewegungen seit dem 19. Jahrhundert.
Weiterlesen

Nachschlagewerk mit Beiträgen von RfM-Mitgliedern
Autor*innen: u.a. Prof. Dr. Ursula Birsl, Prof. Dr. J. Olaf Kleist und Prof. Dr. Albert Scherr

Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt sind zentrale Themen in den Sozialwissenschaften, zu welchen eine Vielfalt an Zugängen besteht. Dieses Handbuch präsentiert, was Integration in modernen Gesellschaften bedeutet, welche Folgen sie besitzt und wie sie Gesellschaften prägt.
Weiterlesen

Neutral gegenüber rassistischen und rechtsextremen Positionen von Parteien?
Autor: Dr. Hendrik Cremer

Die Publikation richtet sich an Entscheidungsträger in Ministerien und Behörden sowie an Gerichte, die mit der Frage konfrontiert werden, welche Bedeutung dem staatlichen Neutralitätsgebot und dem Recht der Parteien auf Chancengleichheit im politischen Wettbewerb zukommt, wenn u.a. Lehrkräfte rassistische und rechtsextreme Positionen einer Partei thematisieren.
Weiterlesen
Alle Beiträge