ENG
Der Vorstand

Dr. Noa K. Ha, Schriftführerin

Noa K. Ha ist Dozentin an der Kunsthochschule Weissensee Berlin

Prof. Dr. Vassilis Tsianos, Vorsitz

Vassilis Tsianos ist Professur für „Soziologische Grundlagen der Kindheitspädagogik“ an der FH Kiel

Prof. Sabine Hess

Sabine Hess ist Professorin für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Georg-August-Universität Göttingen

Dr. Meltem Kulaçatan

Meltem Kulaçatan ist wissenschaftliche Projetkleiterin an der Goethe-Universität-Frankfurt, Fachbereich Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Islam

Prof. Dr. Sebatian Kurtenbach, Schatzmeister

Professor für Politikwissenschaft / Sozialpolitik an der Fachhochschule Münster

Aktuelles

Rassismus als Praxis der langen Dauer. Welche Rassismusforschung braucht Deutschland – und wozu? Initialbeitrag von Maria Alexopoulou (Zentrum für Antisemitismusforschung, TU Berlin/Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Standort Berlin) Hier der Beitrag als PDF Letzte Aktualisierung: 21.06.2020 Historische Rassismusforschung! Die aktuelle Diagnose „Deutschland hat ein Rassismusproblem“ durchdringt die Geschichte der Einwanderungsgesellschaft Deutschland und adressiert ein Thema, das für… Weiterlesen

Weiterlesen

Ein- und Ausschlüsse zwischen Persistenz und Veränderung Für das Heft 2/2022 der Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management Hier den vollständigen Call for Papers als PDF herunterladen. Das Schwerpunktthema widmet sich den vielgestaltigen Ökonomisierungsprozessen des Sozialen und beleuchtet sie mit Fokus auf migrationsgesellschaftliche Zusammenhänge, sich hierin vollziehende Bildungsprozesse und damit verbundene, mehrdimensionale Ein- und Ausschlüsse. Wir… Weiterlesen

Weiterlesen

Die Kritik an Wissenschaft, das Hinterfragen von wissenschaftlichen Befunden, Theorien und Analysen ist konstitutiver Bestandteil der wissenschaftlichen Praxis und genuines Element einer akademischen Streitkultur, die das Ziel verfolgt, die Angemessenheit  der jeweils ausgewählten Theorien und empirischen Methoden für die Erforschung naturwissenschaftlicher und sozial- und gesellschaftswissenschaftlicher Phänomene zu befragen. Begründete akademische Kritik dient der Qualität der… Weiterlesen

Weiterlesen
Alle Beiträge