Die Flüchtlingskrise und das Recht – Leistungsfähigkeit und Probleme des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems

Artikel zum Umgang mit dem geltenden Flüchtlingsrecht
Autor: Prof. Dr. Jürgen Bast

Bei aller „deutschen Flexibilität“ (Angela Merkel), die in Situationen wie der Flüchtlingskrise des Jahres 2015 gefragt ist, sind es doch die gesicherten Reaktionsmuster, Routinen und Problemlösungen des Rechts, die uns dabei helfen, angemessen auf unbekannte Situationen zu reagieren: Die Flüchtlingskrise ist ohne das Flüchtlingsrecht nicht zu bewältigen.

Autorenportrait:
Prof. Dr. Jürgen Bast ist Rechtswissenschaftler und Mitglied im Rat für Migration. Er leitet den Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht an der Justus-Liebig-Universität Gießen und ist Experte im Bereich des Migrations- und Asylrechts.

Den Artikel finden Sie hier (erschienen in der Zeitschrift „Forschung und Lehre“ des Deutschen Hochschulverbands).