Die Integrationskurse werden evaluiert

Eine erste Analyse des Zwischenberichts
Von: Prof. Dr. Dietrich Thränhardt

Prof. Dr. Thränhardt hat den Zwischenbericht des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) analysiert: Die Evaluation der Integrationskurse aus dem Jahr 2019 weist auf strukturelle Probleme hin. Dies gilt sowohl für den Sprach- als auch für den Orientierungsteil. Institutionelle Interessen des BAMF stehen im Vordergrund. Im Endbericht sollten Defizite deutlicher benannt und analysiert werden, um Verbesserungen zu ermöglichen.

Weiterlesen

(Un-)Sichtbare Erfolge

Bildungswege von Romnja und Sintize in Deutschland
Publikation von: Prof. Dr. Elizabeta Jonuz und Dr. Jane Weiß

Die Autorinnen laden zu einem radikalen Perspektivenwechsel ein: Sie befragten erfolgreiche Frauen aus den heterogenen Sinti-und-Roma-Communities in Deutschland zu ihren Bildungs- und Berufswegen und schaffen so beeindruckende Einblicke in die gesellschaftliche Wirkmacht und Mechanismen tradierter Diskriminierungen. Aber auch in Formen des Widerstands und Bewältigungsstrategien.

Weiterlesen

Rassismuskritik im Bildungsbereich

Zwei Praxisbeispiele aus dem Schulunterricht
Autor: Prof. Dr. Karim Fereidooni

Die Publikation „Rassismuskritik für Lehrer*innen und Peers im Bildungsbereich“ gibt einen Überblick über die Notwendigkeit von rassismuskritischer Bildung und liefert praxisnahe Beispiele zu Einbettung in die eigene Arbeit. Sie wurde von der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa herausgegeben.

Weiterlesen

Diskriminierung und soziale Position

Publikation über den Einfluss von Diskriminierungserfahrungen auf Bildungsprozesse und Lebenschancen
Autor*innen: Prof. Dr. Albert Scherr und Helen Breit

In der Publikation „Diskriminierung, Anerkennung und der Sinn für die eigene soziale Position – Wie Diskriminierungserfahrungen Bildungsprozesse und Lebenschancen beeinflussen“ wird aufgezeigt, wie die Betroffenen ihre Erfahrungen deuten und bewältigen sowie in welcher Weise dies mit ihrem Sinn für eine eigene gesellschaftliche Position zusammenhängt.

Weiterlesen

Tagung des Rat für Migration „Sprache • Macht • Bildung“

Internationale Konferenz in Berlin Der Rat für Migration lädt am 7. und 8. November 2019 zur Jahrestagung Sprache · Macht · Bildung ein. Sprache und Bildung spielen im Kontext von Migration wichtige und zugleich schillernde Rollen: Sprache ist sowohl Medium der Verständigung als auch Instrument zur Ausgrenzung. Gesellschaftliche Teilhabe – und damit auch Zugang zur… Weiterlesen

Handbuch Interkulturelle Pädagogik

Nachschlagewerk für Studium, Praxis und Forschung

Migrationsbewegungen und Globalisierungsprozesse haben kulturelle, sprachliche und soziale Vielfalt nachhaltig verstärkt. Das vorliegende Handbuch dreht sich um die Folgen sprachlicher, kultureller und sozialer Diversität und umfasst über 100 Beiträge zu Grundbegriffen und Diskursen.

Weiterlesen