„Zivilgesellschaftliches Engagement, Regierungspolitik und Medienberichterstattung in der ‚Flüchtlingskrise’ 2015-2017“

Artikel zu Entwicklungen seit dem Sommer 2015
Autor: Prof. Dr. Dietrich Thränhardt

Dietrich Thränhardt zeichnet in diesem Artikel Entwicklungen in Deutschland seit dem Sommer 2015 nach. Dabei geht er auf Veränderungen in der Willkommensbewegung, der öffentlichen Meinung und Medienberichterstattung ein. Zudem analysiert Thränhardt parteipolitische Positionen und Ursachen und Folgen des Antragstaus beim BAMF.

Weiterlesen

Wendepunkt nach Köln? Zur Debatte über Kultur, Sexismus und Männlichkeitskonstruktionen

Essay über die Debatte nach den Ereignissen in der Kölner Silvesternacht
Autorinnen: Prof. Dr. Helma Lutz und Dr. Meltem Kulaçatan –

Die Debatte über die Silvesternacht 2015/16 am Kölner Hauptbahnhof gilt bereits jetzt als Ereignis, das die ‚Deutsche Willkommenskultur‘ für Flüchtlinge zum Kippen gebracht hat. Köln ist zu einem Symbol geworden für die massiven Probleme, die angeblich mit den Flüchtlingen ‚einwandern‘ und besonders den weiblichen Teil der deutschen Bevölkerung bedrohen. Weiterlesen