Was muss sich in der Asylpolitik ändern?

Pressegespräch des Rats für Migration in Berlin
Presse-Gespräch am 29. April 2015

Die europäische Asylpolitik steht derzeit wieder in der Kritik: Nach der Einstellung der Seenotrettungs-Operation „Mare Nostrum“ im November 2014 und den verheerenden Schiffbrüchen im Mittelmeer mit unzähligen Toten stellen sich primär zwei Fragen: Was ist schief gelaufen in Europa und Deutschland? Und was muss passieren, damit nicht es nicht noch schlimmer wird? Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, lud der „Rat für Migration“ (RfM) zu einem Presse-Gespräch in Berlin ein.

Hier finden Sie die Pressemitteilung.