Tagung des Rat für Migration „Sprache • Macht • Bildung“

Internationale Konferenz in Berlin Der Rat für Migration lädt am 7. und 8. November 2019 zur Jahrestagung Sprache · Macht · Bildung ein. Sprache und Bildung spielen im Kontext von Migration wichtige und zugleich schillernde Rollen: Sprache ist sowohl Medium der Verständigung als auch Instrument zur Ausgrenzung. Gesellschaftliche Teilhabe – und damit auch Zugang zur… Weiterlesen

Die postmigrantische Gesellschaft

Ein Versprechen der pluralen Demokratie
Autorin: Prof. Dr. Naika Foroutan

In ihrem neuen Buch zeigt Naika Foroutan, dass die Migrationsfrage zur neuen sozialen Frage geworden ist – an ihr werden Verteilungsgerechtigkeit und kulturelle Selbstbeschreibung ebenso wie die demokratische Verfasstheit verhandelt. »Wie hältst Du es mit der Migration?« steht für die Frage danach, was ausgehandelt werden muss, damit die plurale Demokratie zusammenhält.

Weiterlesen

„Deutsche Lebensverhältnisse“?

Zu den geplanten Verschärfungen im Staatsangehörigkeitsgesetz
Autor*innen: Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu und Prof. Dr. Paul Mecheril

Im Bundestag sollen mehrere Änderungen im Staatsangehörigkeitsgesetz verabschiedet werden. Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu und Vorstandsmitglied Prof. Dr. Paul Mecheril äußern sich in einem Kommentar dazu.

Weiterlesen

PM: Migrationspolitik sollte Krisenmodus verlassen 

Pressemitteilung vom 7. Juni 2019 Gesetzesänderungen: Migrationspolitik sollte Krisenmodus verlassen Der Rat für Migration (RfM) – ein Zusammenschluss von über 150 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern – kritisiert das Migrationspaket, das heute im Bundestag verabschiedet werden soll. Es beinhalte erhebliche Verschlechterungen für Schutzsuchende, so der Rat. Das Paket werde zu schnell und ohne konstruktive Diskussion mit zivilgesellschaftlichen Organisationen… Weiterlesen

Umgang mit Gesichtsschleiern in Lehrveranstaltungen

Stellungnahme des Rat für Migration(RfM) zum Gesetzesentwurf „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über die Hochschulen und das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein“.
Verfasst für das Netzwerk Rassismuskritische Migrationspädagogik von: Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Prof. Dr. Riem Spielhaus und Dr. Meltem Kulaçatan

In der aktuellen Diskussion um die Frage, ob einer Gesichtsschleiertragenden Studentin der Zugang zur Hochschule gestattet sein sollte, hat die AfD einen Gesetzesentwurf in den Schleswig-Holsteinischen Landtag eingebracht. Der RfM äußert sich dazu.

Weiterlesen

„Integration“ und (Des)Integration

Herausforderungen für die politische Kommunikation
Autor: Prof. Dr. Georg Ruhrmann

Welches Wissen verwenden Politik und Bevölkerung, wenn sie über „Integration“ sprechen? Prof. Dr. Georg Ruhrmann geht in seinem Beitrag von sozial- und kommunikationswissenschaftlichen Erkenntnissen aus und stellt Befunde empirischer Forschung vor.

Weiterlesen